12.05.2022
Besuch des Kompetenzzentrums Barrierefreies Wohnen

Im Rahmen der geplanten Frühjahrsexkursionen besuchte eine Gruppe des FREIE WÄHLER Kreisverbands München-Land am 05.05.2022 das Kompetenzzentrum Barrierefreies Wohnen in München-Riem. Um Menschen mit Mobilitätseinschränkungen und anderen Beeinträchtigungen zu unterstützten wurde das Kompetenzzentrum am Konrad-Zuse-Platz 11 von der Landeshauptstadt München und dem Verein Stadtteilarbeit gegründet. Finanziell unterstützt wird das Angebot außerdem vom Landkreis München und vom Bayerischen Staatsministerium für Arbeit, Familie und Soziales.

Lebensabend in den eigenen vier Wänden

Zu verschiedenen Wohnbereichen wie Bad, Schlafzimmer, Wohnzimmer oder Küche werden jeweils passende Hilfsmittel und Anpassungsmöglichkeiten gezeigt. Auch das Thema „Stufen und Schwellen“ ist ein Schwerpunkt in der Ausstellung. Auf einer Teststrecke können verschiedene Hilfssysteme für die Bewältigung von Treppen, sowie verschiedene Gehhilfen und Rollstühle begutachtet werden. Auch alle anderen Exponate können getestet und ausprobiert werden.

„Den Lebensabend in den eigenen vier Wänden zu meistern ist für die Betroffenen meist der größte Wunsch, hält fit und ist auch in der Gesamtbetrachtung das Günstigste, daran orientiert sich das seniorenpolitische Engagement der FREIEN WÄHLER Kreisverband München-Land“, erläuterte der Kreisverbandsvorsitzende Otto Bußjäger in der Nachbesprechung der Exkursion.

Wichtiges Zukunftsthema für kommunale Entscheider

Von besonderem Interesse war deshalb für die Teilnehmer der Exkursion, von denen die meisten kommunalpolitisch im Gemeinderat aktiv sind, detailierte Informationen über die anfallenden Kosten und Finanzierungsmöglichkeiten für die barrierefreie Ausstattung von Wohnräumen zu erhalten. Die Ausstellung Barrierefreies Wohnen in der Messestadt-Riem ist momentan eingeschränkt geöffnet, empfehlenswert sind Gruppenführungen, die durch das Ausstellungsteam individuell betreut werden.